Posts

Es werden Posts vom August 5, 2010 angezeigt.

#TV.#Pro7.#Switch_Reloaded: Ob #Bohlen und #Raab darüber #lachen können?

Bild
Seit dem 13. Juli wird dienstags auf Pro7 , dem Sender, der uns zu Tode amüsiert, wieder gnadenlos geswitcht. Lachen per Fernbedienung – so lässt sich die Dramaturgie der Comedy-Show „Switch Reloaded“ am besten beschreiben: im Laufe der Sendung wird von einem Mini-Sketch zum anderen und wieder zurück gezappt, was nicht nur sehr kurzweilig, sondern auch sehr erhellend ist. Das Medium Fernsehen selbst und seine mehr und weniger eitlen Selbstdarsteller sind das Thema des treffsicheren Spotts der großartigen Parodisten. Michael Kessler glänzt nicht nur als Florian Silbereisen, dessen tapsig schleimige Publikumsanmache er lässig decouvriert, sondern auch als „Stromberg“ in der Figur von Adolf Hitler, der sein Büro auf dem Obersalzberg nicht mehr im Griff hat. Peter Nottmeier ist der Schuldenberater Peter Zwegat, hinter dessen Bürodienermaske (natürlich nur in der Parodie) auch kriminelles Potential lauert.

Natürlich ist nicht jedes Fernseh-Format und jede TV-Größe in gleichen Maße für die…