Posts

Es werden Posts vom Dezember 2, 2010 angezeigt.

#TV.#Wunder geschehen, ich hab`s gesehen.#Florian_Silbereisen. #Carmen_Nebel

Bild
Manchmal geschieht auch in TV-Sendungen, deren Macher gerne auf die Tränendrüsen drücken, das kleine Wunder des Innehaltens, der Besinnung im Umfeld der narkotischen Gefühlsduselei. Man kann natürlich darüber streiten, ob es für das Überbringen des Friedenslichts aus Betlehem nicht eine dem Anlass würdigere Sendung gibt als das Schunkel-Format des Florian Silbereisen, die gute Absicht wollen wir aber nicht unterschätzen. Auch Carmen Nebel spielt in ihren Sendungen gerne, Rührung heischend, Schicksal: der bewegendste Moment seit Langem war im November der Auftritt des Berliner Straßenchors, eines Chors von Obdachlosen, die im gemeinsamen Singen unter dem freundlichen und nachsichtigen Dirigat des idealistisch gesinnten Konzert-Pianisten und Projektleiters Stefan Schmidt den Rettungsanker für eine bessere Zukunft gefunden haben. Bei Carmen Nebel sang der Chor die hoffnungsfrohe Pop-Hymne „Wunder geschehen“ und auch mein Auge blieb nicht trocken, als die Originalinterpretin des Hits, d…