Posts

Es werden Posts vom Mai 11, 2011 angezeigt.

#TV #Brigitte_Hobmeier #Die_Hebamme- Auf Leben und Tod #(ZDF) mit Brigitte Hobmeier

Bild
Der ländliche Raum ist ein beliebtes literarisches Sujet, wenn es gilt, verfestigte Vorurteile und verkrustetes männliches Dominanzverhalten zu geißeln. Seit „Stallerhof“ von Franz Xaver Kroetz aus dem Jahr 1971 hat mich kein Bauerndrama vergleichbar beeindruckt und ergriffen wie nun der Fernsehfilm „Die Hebamme- Auf Leben und Tod“ (ZDF), für den Peter Probst das Drehbuch geschrieben hat. Bei allem sozialkritischen historischen Hintergrund – der Streifen handelt von einer wahren Begebenheit in einem Tiroler Bergdorf Anfang des 19. Jahrhunderts - steht der Beruf der Hebamme hier als Symbol für das Leben, das durch Unterdrückung und wissenschaftlichen Experimentierwahn schon im Keim erstickt wird. Konkret geht es um den einsamen Kampf der Hebamme Rosa Koelbl, die, aus ihrem Dorf vertrieben, in einer städtischen Gebärklinik für arme ledige Mütter den Kampf aufnimmt gegen skrupellose Mediziner, die die Frauen für ihre Forschung missbrauchen. Rosa wehrt sich auch gegen die von der Ki…