Posts

Es werden Posts vom August 20, 2011 angezeigt.

AUF WIEDERLESEN: Elias Canetti

AUF WIEDERLESEN: Elias Canetti

DER TODESHASS DES DICHTERS
"Tod und Geld":Bruno Ganz liest Elias Canetti bei den Salzburger Festspielen 1995

"Auch gibt es keine größere Nähe zu Ereignissen, keine tiefer greifende Beziehung zu ihnen, als sich für sie schuldig zu fühlen." schreibt Elias Canetti in seinem Essay "Das Gewissen der Worte" (1975). Am 14. August 1994 starb der Literatur-Nobelpreisträger in Zürich. Am 25.Juli in diesem Jahr (1995!) wäre Canetti 90 geworden. Nicht nur diese Gedenktage gaben der Lesung von Bruno Ganz im Rahmen der Salzburger Festspiele Bedeutung, sondern auch die inhaltliche Bezugnahme auf den Abwurf der ersten Atombombe auf Hiroshima am 6. August 1945. Aus dem Essayband "Das Gewissen der Worte" las Ganz Canettis , im Stile einer Rezension gehaltene, Anmerkungen zum Tagebuch eines japanischen Arztes, welcher, wie viele andere Überlebende auch, erst am siebenten Tag nach der Katastrophe erfuhr, dass eine Atombombe die &quo…