Posts

Es werden Posts vom Dezember 5, 2011 angezeigt.

Und der #Nikolaus kam doch noch.#Geschichte von #Günter_Verdin

Bild
Der kleine Junge. Er kann nicht schlafen. Er hört die ruhigen Atemzüge seiner jüngeren Geschwister, die in ihren Betten dem Nikolaustag entgegenträumen. Aber der Nikolaus wird auch heuer nicht zu ihnen kommen. Seit Vater vor zwei Jahren mit dem Motorrad verunglückt ist, gibt es keine Geschenke mehr. Die Mutter versucht, mit ein bisschen Heimarbeit Geld aufzutreiben. Es fehlt an allen Enden und Ecken ...
Und da ist dieser wunderschöne rote Apfel. Michel, so heisst der kleine Junge, hat ihn gut versteckt. Aber der Duft steigt ihm doch in die Nase. Dieser rote Apfel ist ein Geschenk für die Mutter. Vielleicht kann er ein Lächeln ihn ihr trauriges Gesicht zaubern.
Und der rote Apfel duftet. Und Michel hat ein schlechtes Gewissen. Denn es muss ihn der Krampus geritten haben: er hat den Apfel aus der Steige vor dem kleinen Obstgeschäft geklaut. Und Michel überlegt: der Obsthändler ist sicher auch kein reicher Mann. Aber kann denn etwas, das mit guter Absicht getan wird, wirklich schlecht…

Neues #Richling-#Interview

Bild
MAINPOST, 5. 12.2011
 RICHLING ENTSCHLÜSSELT DEUTSCHLAND


Die Parodie ist sein Markenzeichen: Wie kein anderer deutschsprachiger Kabarettist versteht es Mathias Richling (58), in die Haut von Zeitgenossen – meist Politikern – zu schlüpfen und sie auf die Schippe zu nehmen. Am 9. Dezember entschlüsselt der Schwabe im Würzburger Congress Centrum den „Richling Code“, am 3. Februar in Haßfurt. Ein Gespräch über Griechenland, Karl Valentin und Kabarettisten in Schwarz.

Frage: „Der Richling Code“ – was soll das denn, bitteschön, sein?
Mathias Richling: „Der Richling Code“ ist eine entschlüsselte Darstellung von Deutschland in der Situation, in der wir gerade sind.

Und in welcher sind wir?
Richling: Wir haben viele Missbrauchssituationen. Ob es die Kirche ist, ob es die Banken sind, ob es Griechenland ist, das Europa missbraucht hat mit Lügen und Tricksereien und sich in den Euro geschlichen hat. Oder ob es die Politiker sind, die uns austricksen und mit falschen Versprechen locken wollen.

G…