Posts

Es werden Posts vom Januar 11, 2012 angezeigt.

#Casinos_Austria: Der #Jackpot, der keiner war

Bild
Am Dienstag startete am LG Feldkirch der Zivilprozess, im dem ein 26-jähriger Bodenleger aus der Schweiz von der Casinos Austria AG insgesamt fünf Millionen Euro Schadenersatz fordert. Behar Merlaku hat im März 2011 an einem Automaten im Casino Bregenz den Jackpot geknackt und am Automaten knapp 43 Millionen Euro gewonnen. Die Casinos Austria AG verweigerte bisher die Auszahlung eines Millionenbetrags und beruft sich auf einen Softwarefehler.
Da kein Vergleich zustande kam, legte die Richterin mit den Rechtsvertretern der Parteien den Fahrplan für den weiteren Prozess fest. Am 27. April sind die Befragungen von Merlaku sowie dreier Casino-Mitarbeiter geplant, die den vermeintlichen Gewinn „miterlebten“. Zudem soll ein technisches Gutachten über den Automaten erstellt werden, anhand dessen sich möglicherweise der Ablauf des Spiels von Merlaku nachvollziehen lässt. Der Automat wurde nach dem vermeintlichen Jackpot vom Netz genommen und in ein Lager gestellt.

Weitere zu klärende Fragen …