Posts

Es werden Posts vom Februar 25, 2012 angezeigt.

RICHTIGGESTELLT:Die Queen und Marbach

Bild
Helen Mirren im Film "The Queen"




"And where are the horses?" soll Queen Elizabeth II. bei ihrem Besuch im Literaturarchiv in Marbach im Mai 1965 gefragt haben.Wie das Literaturarchiv nun bekanntgab, handelt es sich um eine Legende.
Wahr ist hingegen nach wie vor, dass sich Gotthilf Fischer beim Besuch des Queen-Doubles in der Schleyerhalle über die in Goldpapier gewickelte Tafel Schokolade, die er von der Majestät geschenkt bekam, sehr gefreut hat !

Zitat des Tages

Joop über die Rückkehr Jil Sanders zu ihrer Marke "Jil Sander", die für 28. Februar angekündigt ist:
"Dreimal zurückgekehrt - wie Marika Roekk."

#Heidi_Klum und die #Koboldmakis

Bild
Heidi Klum ist nicht das einzige Lebewesen auf dieser Erde mit einer Stimmhoehe an der Grenze des Ultraschalls !

Philippinen-Koboldmakis können auf enorm hoher Frequenz kommunizieren, die weit jenseits des Ultraschalss liegt.
Koboldmakis aus den Philippinen haben eine interessante Eigenschaft: Sie unterhalten sich auf auf Frequenzen, die weit jenseits des Ultraschalls liegen. Das hat ein Team um die Anthropologin Marissa Ramsier von der Humboldt State University in Kalifornien herausgefunden. 

Manche Geräusche der Makis können Menschen sogar gerade noch hören. Sie liegen genau an der Grenze zum Ultraschall - also der maximal für Menschen hörbaren Frequenz, etwa 20 kHz. 
Die Philippinen-Koboldmaki erreichen höhere Frequenzen als alle anderen Landsäugetiere, 70 kHz sind keine Seltenheit. Offenbar können sie Laute von mehr als 90 Kilohertz wahrnehmen. 

Koboldmakis werden auch Tarsiidae genannt und gehören zu den Primaten. Die Tiere sind nachtaktiv. Bekannt sind Koboldmakis vor allem weg…

Aus dem Kindergarten der Musik: Österreich beim Song Contest

Bild
Is eh scho wurscht, denken sich die Österreicher, die beim Eurovision Song Contest wenig Erfolgserlebnisse zu verzeichnen haben. Die Wursht Conchita - die lustige Damenbarttraegerin männlichen Geschlechts unterlag den Popwacklern, wie wir der folgenden Meldung entnehmen können:
„Woki mit deim Popo“ beim Songcontest
Lukas Plöchl mit seinen Trackshittaz vertritt Österreich beim 57. Eurovision Song Contest in Baku, der Hauptstadt von Aserbaidschan. Zehn Finalisten waren Freitagabend zur im ORF live übertragenen Endausscheidung „Österreich rockt den Songcontest“ angetreten. Die Trackshittaz holten sich mit ihrem Partyknaller „Woki mit deim Popo“ die meisten Stimmen. Bis in finale Duell gegen das Hip-Hop-Duo aus dem Mühlviertel schaffte es die schillernde Bartträgerin Conquita Wurst mit ihrem Lied „That’s What I Am“. Am 22. und 24. Mai finden in Baku die beiden Vorrunden statt, am 26. Mai das große Finale.