Posts

Es werden Posts vom März 8, 2012 angezeigt.

Die #Salzburger laust der Affe - #Immendorff sei Dank!

Bild
Das Salzburger Museum der Moderne (MdM) stellt heute, am 8. März 2012, (bis zum 15. Juli) das Kunstwerk „Affentor“ von Jörg Immendorff auf dem Max-Reinhardt-Platz vor dem Festspielhaus auf.
Die knapp vier Meter lange und gut fünf Meter hohe Bronzeskulptur befand sich seit dem Jahr 2007 vor dem Eingang zum Hauptbahnhof in Bremen.
Aufgestellt wird das „Affentor“ vor dem Rupertinum in der Achse der Bäume entlang der Wiener-Philharmoniker-Gasse. Die erste Hürde hat das Museum bereits überwunden: Der städtische Kunstbeirat hat dem Vorhaben seinen Sanktus erteilt. Er verweist in seiner Stellungnahme darauf, „dass diese Skulptur eine monumentale Wirkung aufweist, somit auf dem Platz beherrschend wirkt sowie ein gewisser Bezug zwischen dem Aufstellungsort und Immendorff besteht, da der Künstler im Kleinen Festspielhaus 1997 die Produktion 'The Rake's Progress' für die Festspiele ausgestattet hat und dabei als durchgehendes Motiv die Figur des Affen verwendet hat“.

Die Rechts-Au…