Posts

Es werden Posts vom Juni 11, 2012 angezeigt.

#GLUECK Heute schon GLUECK gehabt?

Bild
Haben Sie auch schon genug? Zum Glück kann man nicht raten. Das Buch "Zum Glück! Keine Angst, das Leben will nur spielen" (Mons-Verlag) war im Oktober 2008 gedruckt und kam erst in die Buchhandlungen, nachdem ein großer Verlag seinen Glücks-Ratgeber in die Regale gedrückt hatte. Möglicherweise gibt es da Zusammenhänge, aber wie immer gilt natürlich die Unschuldsvermutung. Falls Sie genug von igrendwelchen läppischen Testbögen und Small-talk über das Glück haben, dann lesen Sie mal mein Buch. Nachstehend die Beschreibung des Verlags. Blendende Rezensionen erschienen unter anderem in den "Stuttgarter Nachrichten" (Uwe Bogen) und in der "Schwäbischen Post".
Das ist kein Glücks-Ratgeber wie jeder anderer. Der Hörfunk-Moderator und Fernseh-Regisseur Günter Verdin nimmt Sie mit auf Glückspfade, auf denen Sie Ihr Leben durchleuchten können. Ungewöhnlich ist, dass ein Buch über das Glück mit Gedanken über Tod und Sterben beginnt, oder sich mit „Haben oder Sein…

#TV Schöngeist und skrupelloser Machtmensch:#Friedrich_II.

Bild
Von Günter Verdin

Während am Sonntagabend  in ORF eins Koenig Fussball regierte und in ORF2 fürstlich bezahlte Rennfahrer in der Formel 1 um die Wette rasten, gab es als Alternativprogramm für dem Sport abgeneigte Seher auf Servus TV einen Reportage über die gefährdete Majestät der grossen Flüsse unsere Erde und in 3Sat einen Themenabend über einen echten Souverän: Friedrich den Grossen. Der Anlass dafuer: der 300. Geburtstag des charakterlich zwiespältigen Preussenkoenigs.  Eine seiner Maximen lautete:"Ein jeder soll nach seiner Façon selig werden." Diesem Leitsatz zu folgen, war für den Schoengeist Friedrich wegen des despotischen Vaters Friedrich Wilhelm I. beinahe unmöglich. Die 3Sat- Dokumentation "Friedrich der Große - Alles oder Nichts"  greift eine andere Maxime des Regenten auf. Nach dem Tod des gefürchteten Vaters am 31. Mai 1740 und nach der Thronbesteigung wandelt sich der kronprinzliche Zauderer zum königlichen radikalen Reformer, der Folter und Press…