Posts

Es werden Posts vom Juli 19, 2012 angezeigt.

#ARTE.#Tatoos.Können Sie sich #Angela_Merkel mit einem Tattoo vorstellen?

Bild
(Das lebende Tattoo-Kunstobjekt Tim Steiner)


Fuer ältere Menschen in der westlichen Zivilisation ist eine Tätowierung immer noch mit vielen Voruteilen behaftet, sie galt lange genug als Erkennungszeichen für Seeleute oder Gefängnisinsassen. In unseren Breiten ist das Tattoo noch dazu historisch belastet: den KZ-Insassen in Auschwitz wurden Nummern in die Haut der linken Unterarme geritzt. Kinder, deren Unterarme zu wenig Platz boten, wurden an anderen Stellen, etwa den Oberschenkeln, tätowiert. Die ARTE-Doku "Zeichen auf der Haut" von  Tom Klecker und Alexander C. Stenzel versucht Bewertung und Einordnung der mittlerweile zur Mode gewordenen Koerperkunst vor allem durch die Betonung der Tradition in allen Kulturkreisen. Selbst der Gletscher-Mann Oetzi war tätowiert mit Zeichen, die ihm vor mehr als 5000 Jahren eingeritzt worden sind.
Die Filmemacher besuchten einen Maori-Tattoo-Meister, der die Flügelknochen eines Albatros als Werkzeug benutzt. Ohne Betäubung erhält eine Fr…

WAS WILL UNS #MONA_LISA HEUTE NOCH SAGEN ?(10)

Bild

WAS WILL UNS #MONA_LISA HEUTE NOCH SAGEN? (9)

WAS HAT UNS #MONA_LISA HEUTE NOCH ZU SAGEN ?(8)

Bild

WAS HAT UNS #MONA_LISA HEUTE NOCH ZU SAGEN ?(7)

Bild

WAS HAT UNS #MONA_LISA HEUTE NOCH ZU SAGEN?(5)

Bild
(Nick Walter Graffiti)

WAS HAT UNS #MONA_LISA HEUTE NOCH ZU SAGEN ?(4)

Bild

WAS HAT UNS #MONA_LISA HEUTE NOCH ZU SAGEN?(2)

Bild

WAS HAT UNS #MONA_LISA HEUTE NOCH ZU SAGEN?

Bild