Posts

Es werden Posts vom September 12, 2012 angezeigt.

#Pro7.#Switch_Reloaded. #ANDREA_BERG: So gut war sie noch nie!!!

Bild
Das ist der Link zum größtmöglichen Vergnügen!

http://www.prosieben.at/tv/switch-reloaded/video/clip/1926077-andrea-berg-die-hitkollektion-1.3340305/

#DAMIAN_HIRST.IN THE VERY BEGINNING

Bild
DER IN SICH GESPALTENE KÜNSTLER
und sein reifstes (?) Werk:
THE INCOMPLETE TRUTH



DAMIAN HIRST

Am 9. September ging die große DAMIAN HIRST-Show in der Londoner Tate Gallery zu Ende.

Seit der heute 46-jährige Hirst Ende der 1980er Jahre in der britischen Kunstszene auftauchte, ist er gleichzeitig geliebt, verhasst, gilt mal als überbewertet und mal als verkannt. Als Vorreiter der "Young British Artists" stieg er zum Multimillionär auf. Es folgten Vorwürfe, er lasse seine Arbeiten von Assistenten anfertigen, es gehe ihm nur ums Geld, und seine Werke seien schon lange keine Kunst mehr.

In Leeds legte Hirst als Kunststudent am Goldsmiths College  die Grundlagen für die Werke, die ihn später weltberühmt machten - etwa seine Collagen und die minuziös vermessenen Punktebilder. Präparierte Fische und Schafsköpfe verweisen auf die später anstehenden größeren Projekte, wie etwa den in Formaldehyd eingelegten Hai in "The Physical Impossibility of Death in the Mind of Someone Living…