Posts

Es werden Posts vom Oktober 23, 2013 angezeigt.

CHRISTINE #OSTERMAYER:

Dass der Mensch

vom Menchen was erfährt

Bild
Günter Verdin sprach mit Christine Ostermayer
(Das Gespräch wurde im Januar 1986 für die Sendung "Leute" in SDR3 geführt)


Sie ist Shaws Johanna, Goethes Gretchen, Schillers Maria Stuart, Nestroys Salome Pockerl, Schnitzlers Komtesse Mizzi, Lerner und Loewes Eliza. Für ihre Art der Rolleninterpretation gibt es nur einen Namen: Wahrhaftigkeit. Wer sie einmal gesehen hat, wird süchtig nach der leisen Melancholie und dem weisen Humor, die in der Melodie ihres Sprechens mitklingen. Zwanzig Jahre lang hat die Österreicherin Christine Ostermayer am Residenztheater in München die großen Rollen der Weltliteratur auf  unvergleichlich behutsame Weise gespielt. Sie wurde mit dem Titel Staatschausspielerin und dem Förderpreis der Stadt München geehrt.
Mit 49 Jahren steht sie nun am Gipfel ihrer Karriere, die Mitwelt flicht ihr Kränze, die Theater und Fernsehanstalten überhäufen sie mit Rollenangeboten. Sollte man meinen!

Es fließen ineinander Traum und Wachen,
Wahrheit und Lüge. Sic…

#MODE tierisch gut

Bild
DIE WELT STEHT KOPF bei Russell  Deasley 2 Beispiele aus der jüngsten Foto-Serie The World’s Top 10 Most Amazing Images of Animals Dressed In Clothes Mehr tierischen  Spaß unter: http://theverybesttop10.com/2013/10/22/animals-dressed-in-clothes/#more-6954