Posts

Es werden Posts vom Januar 11, 2014 angezeigt.

#Pro7.#SAT1.EIN PLÄDOYER FÜR DIE #"MILLIONÄRSWAHL"

Bild
Von Günter Verdin


Nie im Leben hätte ich gedacht, dass ich einmal die vergnügungssüchtigen Sender Pro7 und Sat1 vor der entfesselten Druckerschwärze-Meute in Schutz nehmen würde.
FAKT 1: Die "Millionärswahl", abwechselnd in Pro7 und Sat1 zu sehen, floppt auf besorgniserregende Weise. Nur 980.000 Zuschauer wollten die zweite Folge am Freitagabend sehen.
FAKT 2: die Medienkritik ist sich einig, dass die Show langweilig ist und kein tragfähiges Konzept hat. Süffisant und ignorant wird herumgenörgelt, ohne zu differenzieren. Aber das ist ein bekanntes Phänomen: in Deutschland gibt es, außer in der FAZ , keine ernstzunehmende Fernsehkritik ( in Österreich ist es noch schlimmer. Die "Salzburger Nachrichten", die sich für ein Intellektuellen-Blatt halten, bringen statt der Fernsehkritik neuerdings das Horoskop!!!!)
WARUM DIE "MILLIONÄRSWAHL" MEINES ERACHTENS DENNOCH SEHENSWERT IST:
Die Show spielt mit dem medialen Nutzerverhalten der jüngeren Generation …