Posts

Es werden Posts vom April 6, 2014 angezeigt.

DER #MENSCH IST EIN UNTIER

Das Massenschreddern von Küken

Bild
TIERE SIND LEBEWESEN UND KEINE ABFALLPRODUKTE LANDWIRTSCHAFTLICHER PROZESSE
Jedes Jahr werden in Deutschland rund 50 Millionen männliche Küken maschinell getötet, das heißt GESCHREDDERT. Für sie gibt es keine Verwendung, da die Zucht von Legehennen ausschließlich auf die Produktion von Eiern ausgelegt ist. Weder normale weibliche noch männliche Tiere sind für die Mast geeignet, da sie nicht genug Fleisch ansetzen. Für die Hähnchenmast werden spezielle Züchtungen verwendet.
Die Agrarminister von Bund und Ländern habe auf ihrer Frühjahrskonferenz im brandenburgischen Cottbus beschlossen, das sogenannte Schreddern von männlichen Eintagsküken bei der Eierproduktion "schnellstmöglich" zu stoppen. Es solle alles getan werden, um diese Praxis zu beenden, heißt es in einem gemeinsamen Abschlussdokument. Die Suche nach Alternativen solle intensiviert werden.

Die Agrarminister haben zudem beschlossen, das umstrittene Schnabelkürzen von Geflügel "möglichst schnell" zu …