#ALARM FÜR COBRA 11: der Neue

Diese Kombination ist bald Geschichte. Warum Vinzenz Kiefer , der nun zwei Jahre lang sehr überzeugend Kommissar Alex Brandt in der RTL-Serie "Alarm für Cobra 11" spielte, den Platz neben Erdogan Atalay alias Semir Gerkhan räumt, ist nicht bekannt.

RTL startete am 10. September 2015 die brandneuen Folgen der 27. Staffel mit Erdogan Atalay und Vinzenz Kiefer (immer donnerstags, um 20.15 Uhr). Die Serie ist nach wie vor höchst erfolgreich. Den Staffelauftakt verfolgten immerhin 3,20 Millionen Zuschauer (11,4 Prozent) . Seit Juli 2013 war Kiefer in Aktion. Erdogan Atalay, seit Folge 3 dabei, hat seit 1996 in 280 Folgen sieben Partner " verschlissen", drei davon starben den Serientod. Vinzenz Kiefer sagt über seinen Ausstieg: "Ich habe mich bei der Cobra immer sehr wohl gefühlt und die Arbeit mit all meinen Kollegen dort, allen voran meinem Partner Erdogan, aber auch dem gesamten Team bei Action Concept, sehr genossen. Ich bin auch stolz auf das, was wir in den vergangenen zwei Jahren in Bezug auf die Entwicklung des Formats gemeinsam geschaffen haben. Ich freue mich auf jeden Fall über alles was war, aber auch auf all die vielen Möglichkeiten, die das Leben noch für mich bereit hält. Es bleibt auf jeden Fall spannend."

Seit Ende August werden nun die neuen Folgen ohne Anselm Kiefer gedreht.

DER NEUE: DANIEL ROESNER

Er übernimmt , nach einem intensiven Casting-Verfahren , die Rolle des Kriminalkommissars Paul Renner.

Renner, so erfahren wir von den Drehbuchautoren,hat sich in seiner beruflichen Vergangenheit als talentierter Polizist mit einem ausgeprägten Sinn für Gerechtigkeit und dem Herz am rechten Fleck bewiesen. Paul hatte nie ein anderes Berufsziel, als Autobahnpolizist zu werden. Schon in jungen Jahren hatte er eine Begegnung mit Semir Gerkhan, der ihm damals das Leben gerettet hat. Von da an wollte Paul genauso werden. Einer, der andere rettet – auch wenn er sich dafür in allergrößte Gefahr begibt. Als Ausgleich zu seinem gefährlichen Job macht Paul alles, was mit Wassersport zu tun hat. Trotzdem ist er einer, auf den Semir sich jederzeit verlassen kann. Zwischen ihnen gibt es eine Freundschaft auf Augenhöhe. Kein Wunder, dass die beiden von Anfang an ein unschlagbares Team bilden. Auf jeden Fall soll auch der Humor wieder eine größere Rolle spielen.

Daniel Roesner wurde 1984 in Wiesbaden geboren. In New York studierte er an der New York Film Academy. 2004 drehte er seinen ersten Film, "Die trojanische Kuh". In der Folge sah man ihn unter anderem in "Die Wanderhure", in "Tatort" oder "Der letzte Bulle". 2010 wurde er in Hamburg als bester Nachwuchsschauspieler nominiert.

In seiner zweiten Wahlheimat LA setzt Daniel Roesner sich für Beach Clean Up-Projekte ein und gründete, inspiriert durch seine Wassersportleidenschaft, die „hu'chu productions“, die sich mit der Produktion von ökologisch verträglichen und nachhaltig produzierten Stand Up Paddle Boards beschäftigt. Das soll aber nicht heißen, dass er bei der Wasserschutzpolizei besser aufgehoben wäre als bei der Autobahnpolizei...

Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

Die Frau, die den sterbenden Stier umarmte

A Star Is Reborn: #STEPHEN_HAWKING !

Das Filmereignis 2015

#KURZ_Geschichten von #GÜNTER_VERDIN

(die vierte, die fünfte, die sechste,,die siebente, die achte)