Posts

Es werden Posts vom März 17, 2016 angezeigt.

Zwiespältige Erinnerung an #James_Last

Aus der Augsburger Allgemeinen
10. Juni 2015 14:21 Uhr
NACHRUF AUF JAMES LAST
Die Stimmung im Himmel könnte jetzt steigen
James Last hat mit seinem Wohlfühl-Sound Millionen Menschen auf der ganzen Welt glücklich gemacht. Auch er selbst war mit sich und seinem Leben völlig im Reinen. Er glaubte an Gott und wollte ewig Musik machen.Von Josef Karg (.........................)
Den Worten von Josef Karg ist nichts hinzuzufügen. Sie beschönigen nichts. James Last hat tatsächlich Millionen Menschen glücklich gemacht. Nur mich nicht. Jedenfalls mich nicht als schreibenden Jungspund im Jahr 1974.
Dieser Artikel erschien am 3. April 1974 im Feuilleton der "Stuttgarter Nachrichten" ( das war die selige Zeit solcher wunderbarer Schreiber wie Hans Fröhlich, Sybille Maus, Dieter Kölmel und Winfried Rösner):


Hans, das Letzte!

Musik der großen Gesten wollten nicht allzu viele hören
Von Günter Verdin
Der Worte sind genug gefunden, die das Phänomen James Last zu umschreiben suchen…